1 Zi Eigentumswohnung kaufen

1 Zi Eigentumswohnung kaufen - praktische Wertanlage

1 Zi Eigentumswohnung kaufen: die Vorteile

In vielen Regionen sind Mietwohnungen Mangelware und die Preise immens. Da sich dieser Zustand selbst nach einer Entspannung wiederholen kann, ist die Investition in eine Eigentumswohnung sinnvoll. Ob diese selbst genutzt oder vermietet wird, ist dabei zunächst unerheblich. Wohnraum wird in jedem Fall benötigt und Leerstände sind selten. Hinzu kommt, dass die Wohnung als Unterkunft für Touristen verwendet werden kann. Selbst wenn also kein fester Mieter gefunden wird oder ein solcher nicht erwünscht ist, lassen sich damit immer noch Einnahmen erzielen.


Wer eine 1 Zi Eigentumswohnung kaufen möchte, genießt darüber hinaus noch weitere Vorteile. Aufgrund der geringen Größe sind die Kosten überschaubar und der Bedarf ist groß. Denn der Trend geht immer mehr zu Singlewohnungen. Das gilt sowohl für junge Menschen als auch für Senioren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass aufgrund der mobilen Arbeitskultur und zahlreicher Pendler viele Menschen eine kleine Wohnung als Arbeitswohnung benötigen, das Wochenende jedoch am Hauptwohnsitz verbringen. Hierdurch wird die Wohnung nur geringfügig in Anspruch genommen, was das Risiko für Schäden und die Notwendigkeit der Ausbesserung geringhält. Selbstverständlich kann die Immobilie auch aus eben diesem Grund für den Eigenbedarf genutzt werden.

Bei der Vermietung lässt sich selbst bestimmen, wie lange der Vertrag läuft. Dadurch kann beispielsweise eine Unterkunft für Projekte bereitgestellt werden. Vorausgesetzt natürlich, die Untervermietung oder Funktion als temporäre Herberge ist in dem Gebäude erlaubt.

Davon abgesehen sollten weitere Faktoren von Ihnen berücksichtigt werden.

Location, Location, Location

 

Wenn Sie eine 1 Zi Eigentumswohnung kaufen und diese vermieten möchten, sollten Sie auf die Gegebenheiten vor Ort achten. Einkaufsmöglichkeiten, Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Autobahnen, Ärzte und die Lage in Bezug auf Lautstärke, Arbeit und Freizeitgestaltung spielen entscheidende Rollen.

Sie sollten wahlweise vom eigenen Bedarf oder von der jeweiligen Zielgruppe abhängig gemacht werden. Studenten oder junge Arbeitnehmer bevorzugen in der Regel Wohnorte, die auch nach Feierabend noch etwas zu bieten haben. Wer hingegen ruhige Mieter bevorzugt, sollte sich nach entsprechenden ruhigen und grünen Umgebungen umsehen. Auch und gerade bei Rentnern sind jedoch die fußläufigen Einkaufsmöglichkeiten und die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel von großer Bedeutung.

In Ballungszentren stellen Studierenden und junge Berufstätige dennoch den größeren prozentualen Anteil dar. Daraus ergibt sich einerseits eine hohe Rendite. Denn die kleinen Wohnungen sind bei dieser Zielgruppe sehr gefragt. Demgegenüber stehen geringe Kosten. Allerdings kann hier die Fluktuation vergleichsweise hoch sein. Neue Partnerschaften, die Bildung von Wohngemeinschaften oder ein berufsbedingter Umzug sind gerade bei jungen Singles häufig der Fall.


Wann lohnt es sich, eine 1 Zi Eigentumswohnung zu kaufen?

Eine Faustregel bei dem Kauf von Immobilien besagt, dass diese nicht teurer sein sollte als 25 Jahresmieten. Summen über dieser Berechnung rentieren sich - wenn überhaupt - erst sehr spät. Die Dauer bis zum Einfahren von Gewinn ist ein weiterer Faktor, den Sie mit in die Überlegungen einbeziehen sollten. Wenn sie eine 1 Zi Eigentumswohnung kaufen, ist das eine sichere Investition. Nennenswerte Renditen sollten jedoch immer mittel- bis langfristig betrachtet werden. Denn gerade bei kleineren Wohnungen ist die Vermietungsrate hoch, die Mieteinnahmen zunächst jedoch gering.

Dafür lässt sich auch bei der Aufnahme eines Kredits schnell mit der Zusage der Bank rechnen, da die Kosten um eine 1 Zi Eigentumswohnung kaufen niedrig ausfallen und Immobilien eine verlässliche Investition darstellen.

 

© P Immobilien GmbH
Konzeption, Design & Umsetzung: contenance GmbH