3 Zimmer Wohnung verkaufen – Pflugfelder Immobilien

3-Zimmer-Wohnung verkaufen oder doch lieber vermieten?

3-Zimmer-Wohnung verkaufen aufgrund des Alters

Erhebungen zwischen Herbst 2020 und Frühling 2021 haben ergeben, dass viele ihre 3-Zimmer-Wohnung verkaufen möchten. Der Grund dafür ist in den meisten Fällen das eigene fortschreitende Alter. Einige stehen kurz vor der Rente, andere Immobilienbesitzer sind bereits Senioren. Sie können oder wollen nicht selbst in der Immobilie wohnen und denken an einen oder planen einen Verkauf mithilfe eines kompetenten Maklers. Immobilienagenturen wissen um die Unsicherheiten am Markt, raten in vielen Fällen aber zu einem Verkauf, anstatt die Immobilie im fortgeschrittenen Alter zu vermieten. Der Verkauf bringt am Immobilienmarkt einen guten Verkaufspreis, besonders in Speckgürtellagen und Metropolregionen.

Rund 20 Prozent der Immobilienbesitzer in Baden-Württemberg möchten die Unterstützung von Maklerbüros in Anspruch nehmen. Die Gründe dafür sind fehlende Kenntnisse über den Immobilienmarkt, Sorge vor einem zu niedrigen Verkaufspreis und fehlende Unterstützung bei der Verkaufsabwicklung. Pflugfelder Immobilien steht den Interessenten für den Verkauf ihrer Immobilie jederzeit zur Verfügung. Nutzen Sie die Expertise des Immobilienbüros.

3-Zimmer-Wohnung verkaufen und vorher Schwachstellen ausbessern

 

Für manche, die die 3-Zimmer-Wohnung verkaufen, sind die Wohnräume zu groß. Haben hier bis vor Kurzem noch Kinder gelebt, sind die längst selbstständig und ausgezogen. Im Alter ist es wichtiger, nur den Platz zu nutzen, der für eine angenehme Wohnsituation sinnvoll ist. Die Reinigung der Räume fällt mit dem Alter schwerer, eine externe Reinigungskraft verursacht zusätzliche Kosten. Auf der anderen Seite suchen Familien eine 3-Zimmer-Wohnung als Eigentum. Dadurch entsteht eine Win-Win-Situation. Es gilt vor dem Verkauf den Zustand der Immobilie zu prüfen und eventuell Ausbesserungsarbeiten oder Modernisierungen vorzunehmen.

Durch das Beseitigen der Schäden, die in jeder Immobilie durch die Bewohnung über Jahre entstehen, wird der Wert der Immobilie gesteigert. Die Modernisierung sollte nicht zu großzügig ausfallen und es ist nur das vorzunehmen, was einen Käufer zum Kauf animiert. Pflugfelder Immobilien gibt hierzu gerne hilfreiche Tipps. Auch die Begehung der Wohnung ist nach Vereinbarung eines Termins möglich. Sie erhalten alle wichtigen Informationen, welche Modernisierungsarbeiten zweckdienlich sind, um den Wert der 3-Zimmer-Wohnung zu steigern. Damit erzielen Sie einen höheren Verkaufspreis.

Für Unentschlossene: 3-Zimmer-Wohnung verkaufen statt vermieten

Sie nutzen die 3-Zimmer-Wohnung nicht selbst und der Leerstand ist schon aus ideologischen Gründen keine Option. In dem Fall müssen Sie sich zwischen einem Verkauf oder der Vermietung entscheiden. So einfach ist das mit der Vermietung nicht. Es gibt Deckelungen bezüglich des Mietpreises, die Regierung hat eine Mietbremse eingeführt und für viele sind die Nebenkosten so hoch, dass kaum etwas Rentables von der Mieteinnahme übrig bleibt. Dazu müssen Sie erst einen solventen Mieter finden, der ihre Immobilie respektabel behandelt und bei dem Sie nicht ständig Handwerker schicken müssen, um Reparaturen vornehmen zu lassen.

Leben Sie getrennt und steht die Scheidung an oder möchten Sie sich selbst verändern? Es gibt gute Gründe, von dem Behalt der Immobilie abzusehen. Jede Situation ist angemessen und einzeln zu bewerten. Lassen Sie sich von Pflugfelder Immobilien beraten. Das Team zeigt Ihnen Möglichkeiten auf und Sie allein entscheiden zum Schluss, welche Lösung richtig ist. Sollten Sie die 3-Zimmer-Wohnung verkaufen wollen, ist das durch die Marktkenntnisse einer Immobilienagentur zu Ihrem Vorteil möglich. Alternativ können Sie sich auch für die Vermietung entscheiden und die Dienstleistungen von Pflugfelder Immobilien nutzen, um einen geeigneten Mieter für Ihre 3-Zimmer-Wohnung zu finden.

© Pflugfelder Immobilien Treuhand GmbH
Konzeption, Design & Umsetzung: contenance GmbH