Pflugfelder Immobilien

Pflugfelder unterstützt Ukraine-Nothilfe

Unternehmensgruppe stellt Kostenlose Unterkunft und sammelt spenden

Mit großer Sorge verfolgt die Pflugfelder Unternehmensgruppe die aktuellen Geschehnisse in der Ukraine und hat sich deshalb vorgenommen, selbst einen Beitrag zur Verbesserung der Situation zu leisten. Vor diesem Hintergrund stellt das Familienunternehmen ein firmeneigenes Bestandsgebäude mindestens neun Monate lang als kostenlose Unterkunft für geflohene Menschen zur Verfügung.

Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein Abrissgrundstück, das mittelfristig neu bebaut werden soll. Das bestehende Wohnhaus stand zuletzt leer und wurde kurzfristig instandgesetzt, damit es wieder für Wohnzwecke nutzbar ist. Der Einzug der neuen Bewohnerinnen und Bewohner ist bereits erfolgt.

Darüber hinaus hat Pflugfelder in Kooperation mit der UNO-Flüchtlingshilfe eine interne Spendenaktion ins Leben gerufen, in deren Rahmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls einen schnellen und unkomplizierten Beitrag gegen die Not in der Ukraine leisten konnten. Die eingegangene Summe von über 5.416 € wurde im Anschluss von der Unternehmensgruppe auf den Gesamtbetrag von 15.000 € gerundet. Das entsprechende Spendenkonto ist noch geöffnet.

Pflugfelder Spendenkonto bei der UNO-Flüchtlingshilfe

Jetzt spenden

Copyright Foto: Alexander Ermochenko für REUTERS // www.uno-fluechtlingshilfe.de/

andere Themen

Generationswechsel in der Geschäftsführung

Pflugfelder erfüllt Herzenswünsche
© P Immobilien GmbH
Konzeption, Design & Umsetzung: contenance GmbH